Bioline GKS-Projekte

Mais-Ganzkornsilage wird zunehmend beliebter. Das Verfahren ist einfach zu erklären. Der frisch geerntete Körnermais wird direkt im Silo eingelagert, ohne ihn zuvor zu trocknen oder zu schroten.  Durch die direkte Einlagerung gärt der Mais nur eingeschränkt und der Restsauerstoff wird veratmet. Kohlendioxid reichert sich im Silo an, dadurch wird die Entwicklung von schädlichen Mikroorganismen vermindert und die Kornsilage bleibt stabil.

Wir empfehlen für die Lagerung Betonhochsilos. Diese gleichen Temperaturschwankungen messbar besser aus, als herkömmliche Siloanlagen aus Blech. Bioline GKS regelt die Raumtemperatur durch die physikalischen Eigenschaften des Werkstoffes Beton von selbst. Im Inneren herrschen ganzjährig 12°C. Gasdicht und ideal temperiert, hat der Mais so die besten Voraussetzungen für die Fermentation.

Auch die Kondenswasserbildung, eines der üblichen Probleme bei Blechsilos, ist bei Betonsilos fühlbar geringer - der Mais bleibt somit trockener. Davon abgesehen hat sich gezeigt: der Silierprozess läuft in Betonsilos sehr sicher ab und so entstehen so gut wie keine Verluste.

Das Endprodukt überzeugt durch reichhaltige Vitamine, einem überdurchschnittlich hohen TS-Gehalt und einer magenfreundlichen Futterkonsistenz. Tiere und Kunden sind von der Qualität begeistert.

Die neue Generation - Bioline GKS

Vergleicht man die Lagerarten hinsichtlich der Faktoren Energie, Material, Investitionskosten, Arbeitseinsatz sowie Wartungsaufwand, ist Bioline GKS die beste Wahl für Ihren Betrieb.

 
Betriebskosten reduzieren
Im Vergleich zu Fahrsilos lassen sich jährlich bis zu 15.000,- € sparen.
 
Biologisch optimales Klima
Biologische Konservierung durch natürliche Fermentation ohne Zusatzstoffe.
Gesündere Tiere
Optimales Klima führt zu höchster Futterqualität. TS-Gehalt und Konsistenz fördern die Vitalität der Tiere.

An 365 Tagen erntefrischen Mais verfüttern

Das Verfahren wird hauptsächlich in der Schweinemast und für Geflügel angewandt. Der erntefrische Mais kann ohne trocknen, ohne kühlen, ohne belüften und ohne Säurezusatz gelagert und täglich vollautomatisch aus dem Silo entnommen, geschrotet und verfüttert werden.

Bioline GKS

Stahlsilo

Fahrsilo

Sie suchen ein unverbindliches, persönliches Beratungsgespräch?

Wir beraten Sie gerne und gehen auf Ihre individuellen Anforderungen ein.

Wirtschaftliche und technische Spezifikationen

Die Erfahrung zeigt und die Zahlen unserer Kunden bestätigen, dass sich Bioline GKS nach 4,5 Jahren amortisiert hat.

  1. Amortisation schon in 4,5 Jahren
  2. Lagerkapazität bis zu 1.500 t
  3. Bauhöhe bis zu 26 m
  4. Standarddurchmesser 9 m
  5. Förderleistung bis zu 100 t/h
  6. Flüssig als auch fest verfütterbar
  7. Flexibel in der Anbindung weiterer Silos

Unsere Partner

Ihre Anforderungen, unsere Konzepte und gute Partner ergeben beste Lösungen.

Duräumat

Duräumat Stalltechnik GmbH ist ein modernes mittelständisches Unternehmen mit einem breiten Produktprogramm im Bereich „Technik Tierhaltung“.

Weisshaar
allg SILOTEC
Multicracker
Horstkötter
Gruber
Sundermann Anlagen- und Behälterbau